Logo Frizz Magazin Ulm „Erlebe deine Stadt“ Logo Frizz Magazin Ulm

Dietrich Theater und Xinedome starten Autokinos in Ulm



Autokinos in Ulm


Die Kinos haben nach wie vor geschlossen und Filmstarts werden weiterhin verschoben. Daher können wir euch auch diesen Monat nicht wirklich neue Filme vorstellen. Das Problem für die Kinos bleibt also bestehen: Ohne Zuschauer, keine Einnahmen! Doch sowohl der Xinedome Ulm und das Dietrich Theater Neu-Ulm reagieren und bieten ab Anfang Mai jeweils ein Autokino an.

Der Xinedome Ulm realisiert auf dem Dach des Blautalcenter ein Autokino in Kooperation mit  Donau 3 FM sowie den Gastronomen Michael Freudenberg und Oliver Loser. Das Ganze startet am 30. April mit dem deutschen Blockbuster „Nightlife“ mit Elyas M‘Barek.
Es werden große Teile des Daches zur Verfügung gestellt. Die Leinwand ist 12 x 6 Meter groß, so dass bei allen Zuschauern Kinofeeling aufkommt. Der Ton kommt über das eigene Autoradio. Einfach die benötigte Frequenz einstellen und die Filmmusik erschallt durch die Boxen. Kein Kinobesuch ohne Knabbereien. Hierfür sorgen Michael Freudenberg und Oliver Loser. Jeder erhält direkt bei der Einfahrt ein Snackpaket mit Popcorn, Chips, süßen Snacks und Softgetränken. Dieses Snackpaket ist bereits im Kinoticketpreis enthalten! Später soll es auch Pizza und andere warme Snacks geben.
Wichtig ist: Pro Auto dürfen maximal zwei Erwachsene und zusätzlich noch bis zu zwei Kinder bis 14 Jahren sitzen. Täglich wird es eine Vorstellung ab 21 Uhr geben, später im Sommer ab 21:30 Uhr. Pro Fahrzeug müssen immer zwei Tickets gekauft werden. Der Preis beträgt 16 Euro (inklusive Snackpaket).

Das Autokino vom Dietrich Theater Neu-Ulm, welches in Zusammenarbeit mit Radio 7 entsteht, startet ebenfalls am 30. April – auf dem Volksfestplatz Ulm in der Friedrichsau. Der erste Film, der gezeigt wird ist ebenfalls mit Elias M'Barek: "Das perfekte Geheimnis."
Die Leinwand ist mit 13 x 7 Metern etwas größer als im Blautalcenter. Auch hier gilt: Pro Fahrzeug können maximal zwei Erwachsene und zwei Kinder bis einschließlich 15 Jahre ins Autokino Ulm Friedrichsau kommen. Auch Snacks wird es geben. Diese sind allerdings nicht im Preis inbegriffen, sondern müssen vorab online gebucht werden. Im Gegensatz zum regulären Kinobesuch darf man hier aber aber auch gerne Knabbereien von zuhause mitbringen.
Das Ticketpaket ist die Eintrittskarte zum Autokino Ulm, gilt pro Fahrzeug mit bis zu zwei Personen für die genannte Vorstellung und kostet 23,80 Euro.