Logo Frizz Magazin Ulm „Erlebe deine Stadt“ Logo Frizz Magazin Ulm

Das FRIZZ-Stipendium


für einen Freiwilligendienst im Ausland

Freiwilligendienst Experiemt e.V.

Schulabschluss in der Tasche – und dann? Gleich eine Ausbildung anfangen, studieren oder erstmal eine Auszeit nehmen? Bei der dritten Option schlagen Eltern und Lehrer die Hände über dem Kopf zusammen, doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Auszeit sinnvoll zu nutzen. Eine davon ist ein Freiwilligendienst im Ausland – eine erstklassige Gelegenheit, eine Zeit im Ausland zu leben, eine andere Kultur kennenzulernen, eine Fremdsprache zu vertiefen, anderen zu helfen und gleichzeitig viel über sich selbst zu lernen. Ideal also für eine Zeit zwischen zwei Lebensabschnitten!
Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. bietet flexible Freiwilligendienstprojekte in 29 Ländern weltweit an. Flexibel bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Teilnehmenden den Zeitraum, die Dauer und das Land ihres Freiwilligendienstes selbst festlegen können. Möglich ist ein Einsatz von vier Wochen bis zu einem Jahr. Der Verein bietet unter anderem Projekte in den Bereichen Umwelt, Kultur, Landwirtschaft, Soziales oder Bildung an - zum Beispiel in Ecuador, Indien und Südafrika. So können die Freiwilligen an einer lokalen Schule Englischunterricht geben, in einem Kindergarten mitarbeiten oder ein Umweltschutzprojekt unterstützen. Währenddessen sind sie bei Gastfamilien vor Ort untergebracht und lernen dadurch auch den Alltag in ihrem Gastland kennen.
Die Organisation des gesamten Aufenthaltes übernimmt Experiment e.V. in Absprache mit den Teilnehmenden. Neben der Vermittlung in eine Einsatzstelle gehört dazu auch eine individuelle Beratung im Vorfeld, ein mehrtägiges Vorbereitungsseminar, die Unterbringung und Verpflegung bei einer Gastfamilie und einige weitere Leistungen. Dementsprechend sind alle Freiwilligendienste mit Kosten verbunden. Um möglichst vielen jungen Menschen einen Freiwilligendienst im Ausland zu ermöglichen, vergibt der Verein regelmäßig Teilstipendien aus einem eigenen Stipendienfonds. Für FRIZZ-Leserinnen und Leser wird ein Sonderstipendium in Höhe von 500 Euro vergeben.

Mitmachen


Erfahrungen

Freiwilligendienst Experiemt e.V. in GhanaLeonie, 19 Jahre, hat im letzten Winter einen Freiwilligendienst mit Experiment e.V. in Guatemala gemacht. Sie war in einem Umweltschutzprojekt zum Erhalt der natürlichen Ressourcen in der Nähe des Lago de Atitlán. Nach ihrer Rückkehr stellt sie fest: „Nach vier Monaten in Guatemala und jeder Menge neuen Erfahrungen bin ich wieder in Deutschland, aber dieselbe bin ich nicht. Hier hat sich in dieser Zeit vielleicht nicht viel verändert, aber in meinem Leben und in meinem Herzen schon. Ich bin offener geworden, geduldiger und fröhlicher als zuvor. Ich habe viel gelernt und fühle mich für jegliche Herausforderung, die auf mich zukommen könnte, besser gewappnet.“

Nathalie, 25 Jahre, hat der Freiwilligendienst bei ihrer Studienwahl geholfen: „Ich habe vor vier Jahren mit Experiment e.V. an einem Korallenriff-Projekt auf Mauritius teilgenommen. Die vielen positiven Eindrücke haben mich dazu inspiriert, auch weiterhin in dem Gebiet arbeiten zu wollen. Mittlerweile lebe ich in den USA und mache nun meinen Master in 'Marine Science'.“

Konstantin, 21 Jahre, möchte seine Zeit als Freiwilliger nicht missen: „Nach dem Abi war ich sieben Monate als Freiwilliger in Ghana und habe in einer örtlichen Grundschule unterrichtet. Ein Freiwilligendienst steht oft unter dem großen Gedanken des ‚Helfens‘. In gewisser Weise mag das vor Ort auch stimmen. Die Kinder hatten Spaß daran, mit mir zu spielen. Für die Lehrer war ich eine kleine Unterstützung. Durch meinen Aufenthalt ist ein kultureller Austausch entstanden, von dem alle Beteiligten profitieren konnten. Aber am meisten habe ich selbst profitiert. Ich habe für mein Leben gelernt, mich weiterentwickelt und Menschen getroffen, die zu Freunden geworden sind.“


Experiment e.V.

Experiment e.V. ist Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation. Der Verein bietet eine große Bandbreite an interkulturellen Programmen in über 70 verschiedenen Ländern an, u. a. Freiwilligendienste, Schüleraustausche, Ferienprogramme, Praktika und Sprachreisen. Außerdem vermittelt Experiment e.V. Schüler/innen, Studierende und Berufstätige, die nach Deutschland kommen, in Gastfamilien.

Weitere Informationen unter: www.experiment-ev.de